Kirchgemeinde Altdörnfeld

Die Kirche in Altdörnfeld ist Mittelpunkt des Dorfes, ein zweiemporiger Barockbau in U-Form mit einer Orgel aus dem 18. Jahrhundert. Sie steht unter Denkmalschutz.
Die Orgel stammt aus der Zeit um 1735 und ist noch handwerkliche Präzisionsarbeit. Bemerkenswert ist der Prospekt der Orgel, der gemeinsam mit dem Altar und der Kanzel der Kirche ihr Ambiente verleiht. Die Orgel wurde 1988 restauriert, gereinigt und mit einem neuen Motor versehen und erklingt seit dem zu den Gottesdiensten.
Im Eingangsbereich befinden sich mehrere Bankreihen, die auf einem neuen Podest mit Fußbodenbelüftung stehen. Der Fußboden wurde 2004/2005 auch erneuert und hergerichtet. An den Wänden befinden sich noch einige Reste der ursprünglichen Farbgestaltung, darunter eine schöne Sockelmalerei, die wieder restauriert werden soll.

Bis 1935 gehörten gotische Holzbildwerke zum Inventar, allerdings in sehr schlechtem Zustand, so dass sich eine Restaurierung nicht lohnte, 8 davon sind verschwunden und 3 sind dem Thüringer Museum für kirchliche Kunst Eisenach zum Kauf angeboten und später dorthin überstellt worden.

Die Kirche kann für Veranstaltungen z.B. Konzerte, Taufen, Hochzeiten gegen eine Spende genutzt werden. Auf der Galerie besteht die Möglichkeit für Ausstellungen.
Zum Denkmaltag und zur Langen Nacht der Museen ist die Kirche regelmäßig geöffnet.

  • April 2013 Erneuerung der Elektroanlage mit neuen Lampen
  • 2013 Erfolgte Reparatur an Empore, Tür, Tür hinter dem Altar, Säulen und Innendecke
  • 2013 Restaurierung des Kronleuchters und des Altars
  • Malerarbeiten ab August 2013
  • Der Kirchinnenraum wurde von August bis November 2013 von der Fa. Malermeister Locke, Blankenhain renoviert.
  • 2014 ist die Renovierung abgeschlossen worden.

Ansprechpartner ist Frau Barbara Koch (siehe Impressum).
Spenden-Konto für die Kirche Altdörnfeld:

Evangelische Kirchgemeinde Blankenhain/ Altdörndeld
Konto-Nummer: 415 002 109
BLZ: 820 510 00
Sparkasse Mittelthüringen
Kennwort: Kirche Altdörnfeld

Von April bis Oktober ist die Kirche jeweils von 12 - 18 Uhr, bzw. nach Absprache zu besichtigen.

Weitere Infos unter:
Lindenstadt Blankenhain
Webmuseen